Feste und gemeinsame Aktivitäten 2018/19

Karneval der Tiere

Eine spannende musikalische Aufführung durften alle Klassen der VS Tux am 12. März 2019 erleben.

Das Werk „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Seans wurde von zwei hervorragenden Musikern mit verschiedensten Instrumenten aufgeführt. Nach dem Motto „Mittendrin statt nur dabei“ wirkten Kinder aus allen Klassen fleißig bei den unterschiedlichsten musikalischen Motiven mit – von den mächtigen Löwen, bis hin zu den Kängurus war beinahe jedes Tier vertreten.

Skifahren der 1. Klasse am Hinteranger und Rastkogel

Bei herrlichem Wetter verbrachte die erste Klasse einige Sportstunden auf der Piste.

Die perfekten Bedingungen in diesem Winter luden dazu ein, den Turnsaal gegen die Piste zu tauschen. Ein besonderer Dank gilt hier der Familie Dengg, für das kostenlose zur Verfügung stellen der Skikarten, der Firma Christophorus für das problemlose Befördern mit den Skibussen und nicht zuletzt den Begleitpersonen, die sich die Zeit genommen haben um uns an diesen Tagen zu unterstützen.

Buntes Faschingstreiben in der VS Tux

Am Faschingsdienstag erschienen außergewöhnliche Gestalten in der Volksschule Tux. Zauberhaft verkleidete Buben und Mädchen saßen hinter den Schulbänken der Volksschule und verbrachten einen lustigen Vormittag. Dabei durfte eine Polonaise durch das gesamte Schulhaus, Faschingsaufführungen, bunte Basteleien, lustige Spiele und die obligatorischen Faschingskrapfen natürlich nicht fehlen. Der Spaß kam an diesem Tag sicherlich nicht zu kurz. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die zum Gelingen unserer Faschingsfeier beigetragen haben.

Wintererlebnistag der 1. Schulstufe

Auch die ergiebigen Neuschneemengen konnten uns nicht davon abhalten unseren Wintererlebnistag, gemeinsam mit Irene vom Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen, abzuhalten

Gemeinsam gingen wir zum Eislaufplatz. Dort durften die Kinder die Beschaffenheit der Schneekristalle untersuchen und Spuren und Fährten im Schnee entdecken. Auch Tierfelle, Knochen, Geweihe und Hörner mussten von den Schülerinnen und Schülern den richtigen Tieren zugeordnet werden. Natürlich kam auch der Spaß im Schnee an diesem Vormittag nicht zu kurz.

Wir bedanken uns recht herzlich für diesen lehrreichen und aufregenden Vormittag!

Tag des Brotes

Die Schüler und Lehrpersonen der VS-Tux möchten sich recht herzlich bei der Bäckerei Stock für die leckeren Salzstangerl bedanken.

Herbsterlebnistag der 2. Schulstufe

An einem wunderbaren Herbsttag, machte sich die 2. Klasse der Volksschule Tux auf den Weg, den Wald zu erkunden. Mit den Naturexpertinnen des ,,Naturparks Zillertal‘‘ spazierten wir Richtung ,,Gemais‘‘.

Wie verhalten sich Tiere vor dem Wintereinbruch?

Welche Insekten finden wir unter der Erde?

Diese und viele andere Fragen wurden uns mit den unterschiedlichsten Spielen und Geschichten nähergebracht.

Es war ein gelungener und lehrreicher Vormittag. Die Kinder durften wieder viel über unsere wunderbare Natur lernen und hatten Spaß dabei.

Danke an dieser Stelle dem Naturpark MitarbeiterInnen, welche uns diesen Tag ermöglichten.

 

Tiroler Vorlesetag

Einen besonderen Sagenschatz sammelten alle Schüler am Tiroler Vorlesetag. Bürgermeister Simon Grubauer, Hermann Grubauer sowie unsere Kollegen aus der NMS Schulleiter Andreas Rausch, Hannes Schuster und Helmut Kraft nahmen sich Zeit und lasen verschiedene Sagen vor. Die Lehrerinnen und Schüler bedanken sich herzlich für den spannenden Vorlesetag.

Lesenacht der 3. und 4. Schulstufe

Am Freitag trafen wir uns um 17:00 Uhr in der Schule. Zuerst haben wir unseren Schlafplatz vorbereitet. Dann haben wir gelesen. Danach ist Alfred Kröll gekommen und hat uns die Geschichte der Dornauberger Riesen erzählt. Nach der Geschichte haben wir einen Nachtspaziergang gemacht. Nach einer Weile sind wir wieder in die Schule zurückgekommen. Dann mussten wir zu verschiedenen Stationen gehen. Anschließend haben wir Pizza gegessen. Zum Schluss haben wir noch einen Film geschaut. Am nächsten Tag sind wir aufgewacht und haben uns vorbereitet und sind zum Frühstück gegangen.

Schüler der 3. Klasse

Auf diesem Weg möchten sich die Lehrpersonen und Kinder bei Alfred Kröll für die aufregende Lesung und bei den Eltern für das Abendessen und das Frühstück bedanken.

Bäuerinnen zu Besuch in der VS Tux

Die Tuxer Bäuerinnen besuchten anlässlich des Welternährungstages die 1.Klasse der VS Tux.

Sie vermittelten den Kindern Alltags- und Ernährungswissen auf einfache und authentische Weise. Begeistert waren die Schülerinnen und Schüler vor allem von der gemeinsam zubereiteten gesunden Jause, die sich anschließend alle Kinder der Volksschule schmecken ließen. Hier gilt ein herzlicher Dank der Familie Kröll, Erlebnissennerei Zillertal, für das kostenlose zur Verfügung stellen der gesamten Milchprodukte. Besonders danken möchten wir auch den Tuxer Bäuerinnen für diesen informativen und aufregenden Vormittag.

1.Klasse der VS Tux mit Julia

Weltreise in 8 Länder - Nationenfest

Unter dem Motto: eine Reise um die Welt – jeder sieht ein Stückchen Welt, gemeinsam sehen wir die Ganze.

Zu einer besonderen Reise um die Welt wurden die Schüler, Eltern und Lehrer der VS Tux eingeladen. Die Idee zu dieser Reise kam von Uschi Heim und Alexandra Erler-Heim. Insgesamt stellten acht Elternpaare ihr Heimatland mit interessanten Details oder Kostproben aus der landesüblichen Küche vor.  Mit einem selbstgebastelten Reisepass wurden die Länder Afghanistan, Ecuador, Philippinen, USA, England, Indien, Slowakei und Lettland besucht. Für diesen tollen Vormittag möchten sich die Schüler und Schülerinnen vor allem bei den engagierten Eltern, sowie auch bei Alexandra und Uschi recht herzlich bedanken. In einer echten Gemeinschaft wird aus vielen ICH ein WIR.

Gemeinsamer Ausflug zur Adlershow am Ahorn

Wie schon in den letzten Jahren hat die VS das Schuljahr mit einem gemeinsamen Wandertag begonnen. Dieses Mal führte uns die Reise nach Mayrhofen.  Das erste Highlight war die Gondelfahrt mit der Ahornbahn. Nach einer kurzen Wanderung stand schon der nächste Höhepunkt auf dem Programm, nämlich die Greifvogelschau von Didi und Waltraud Wechselberger. 

Die Greifvögel flogen direkt über unsere Köpfe hinweg und brachten alle Anwesenden zum Staunen. Leider war dieser Vormittag viel zu schnell vorbei, und so mussten wir schon zeitig die Heimreise ins Tuxertal antreten. Voller Elan starten wir nun in das Schuljahr 2018/19.